Am vergangenen Sonnabend haben Aktivisten unserer Jugendbewegung eine Schulung zum Thema IT-Sicherheit im Berliner Umland durchgeführt. In unserer heutigen global vernetzten und digitalisierten Welt spielt der informationstechnische Bereich eine immer größer werdende Rolle – auf allen nur denkbaren Ebenen des heutigen Zusammenlebens.Dabei kommt der Sicherheit in eben diesem Maße auch eine immer stärkere Bedeutung zu.

Wünsche zu den Festtagen

Die meisten Menschen verbinden Weihnachten mit Stress, Hektik und den Kauf von Geschenken.Die tiefgründigen Wünsche rücken in dieser Konsumgesellschaft immer weiter in den Hintergrund.Wer wünscht sich heute auch schon noch Rede- und Gedankenfreiheit, wenn er doch die Konsumfreiheit hat und sich kaufen kann, was er auch immer möchte?Wer wünscht sich Perspektiven, wenn sich kaum noch

Ein besonders widerwärtiges Verbrechen ereignete sich im vorletzten Jahr in Berlin-Reinickendorf: So drangen bewaffnete Fremdländer gewaltsam in die Wohnung eines Senioren-Ehepaars. Durch den 31-jährigen Özgür Ç., den 33-jährigen Mehmet S. und den 25-jährigen Dilhat D.“ wurden Ersparnisse und Wertsachen im Wert von circa 18.000 Euro erbeutet. Nun, nach über zwei Jahren, kann den gewalttätigen Kriminellen

Wenn man ein Gesetz, das in zahlreiche Grundrechte eingreift und das Einfluss auf viele wirtschaftliche Existenzen haben kann und wird, an einem Tag durch Bundestag und Bundesrat peitscht, sollte man sich über Skepsis und Wut nicht wundern. Wenn man diese Skepsis und Wut dann mit Gummiknüppeln, Wasserwerfern und Tränengas beantwortet, muss man sich bewusst sein,

Dass der Staat im Moment aus dem letzten Loch pfeift, ist unübersehbar. So bekamen vier Aktivisten der Jungen Nationalisten heute (19.11.20) Aufenthaltsverbote für die Innenstadt von Leipzig von Sonnabend (21.11.20) 8:00 Uhr bis Sonntag (22.11.20) 0:00Uhr. Hier wird versucht, die Aktivisten daran zu hindern, an der Demonstration am Sonnabend um 15:30 Uhr auf dem Augustusplatz

Aufgrund der zahlreichen neugewonnenen Anwärter und Interessenten führte der JN-Stützpunkt Berlin-Brandenburg am vergangenen Sonnabend einen Interessenten- und Schulungstag in der Hauptstadt durch. Ziel war es, den politischen Neulingen und Einsteigern sowohl den Aufbau, unser Selbstverständnis als auch die Ziele der JN aufzuzeigen und ihnen anhand eines Vortrages zu vermitteln, dass wir uns als Junge Nationalisten