Offener Brief an den Bundestagspräsidenten Schäuble Unser Parteivorsitzender Frank Franz wendet sich mit einem offenen Brief an den Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble und fordert eine Reduzierung der Unterstützungserfordernis für Wahlen im erheblichen Maße. Die NPD hat dennoch den Wahlantritt zur Bundestagswahl beschlossen Wahlantritte nur für die bereits im Bundestag vertretenen Parteien? Die Corona-Maßnahmen fördern ein grundlegendes

Weihnachtsansprache des NPD-Parteivorsitzenden Frank Franz Die Weihnachtsansprache unseres Parteivorsitzenden Frank Franz mit einem kurzen Rückblick auf das zurückliegende Jahr. Wir wünschen Ihnen – trotz der widrigen Umstände – ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben! Nutzen Sie die Tage für Besinnlichkeit, zum Krafttanken und lassen Sie sich Weihnachten nicht von der Politik kaputt machen!

Wenn man ein Gesetz, das in zahlreiche Grundrechte eingreift und das Einfluss auf viele wirtschaftliche Existenzen haben kann und wird, an einem Tag durch Bundestag und Bundesrat peitscht, sollte man sich über Skepsis und Wut nicht wundern. Wenn man diese Skepsis und Wut dann mit Gummiknüppeln, Wasserwerfern und Tränengas beantwortet, muss man sich bewusst sein,

Die Ehrerbietung gegenüber jenen, welche auf den Schlachtfeldern der großen Kriege, wie an der Heimatfront, für Deutschland ihr Höchstes gaben, sollte für jeden von uns als identitätsstiftendes Element zu den Selbsverständlichkeiten unseres Daseins gehören! Wie in jedem Jahr wollen wir deshalb auch am morgigen Tag erneut an die Ehrenmale treten. Für einen Akt des Anstandes,

Wir leben in einer Lügenblase. Einer Scheinwirklichkeit, die Frau Merkel für uns konstruiert hat. Sie gaukelt uns eine Sicherheit vor, die auf falschen Zahlen beruht. 1. Arbeitslosigkeit „Die Arbeitslosigkeit ist im Zuge der Herbstbelebung im Oktober kräftig gesunken“, jubelte die Agentur für Arbeit kürzlich. 0,2% weniger Arbeitslose im Vergleich zum September. Nur noch 2,76 Millionen.

Wieder ein islamistischer Anschlag von einer Brutalität, die Medien und Politiker zwingt dies auch deutlich auszusprechen. Und wieder einmal können wir feststellen, dass islamistischer Terror seine Ziele bewusst sucht: Es sind Angriffe auf Symbole des christlichen Abendlandes die ausgeführt werden – Angriffe auf symbolträchtige Gebäude oder Orte, deren transformierter Inhalt Rückschlüsse auf das Geistes- und