• Berlin kriminell
012

Meldungen

Unsere Stadt - Unsere Heimat

Udo Voigt: „Konsequente Abschiebepolitik – jetzt!“ Großeinsatz der Polizei in Köpenick, dem Wahlkreis des NPD-Europaabgeordneten Udo Voigt. Dort wurde am Dienstagmorgen in einem Container-„Flüchtlings“heim im Salvador-Allende-Viertel ein syrischer Terrorverdächtiger festgenommen, der der Teilnahme an islamistischen Gewaltverbrechen in Syrien beschuldigt wird. Gleichzeitig wurde die Unterkunft des Mannes durchsucht. An dem Einsatz im sogenannten Allende-Viertel waren mehr
Morgen, am 8. Mai jährt sich nun zum 72. mal der Tag der Kapitulation der Wehrmacht und überall soll wieder die „Befreiung vom deutschen Faschismus“ gefeiert werden. Doch was feiern die Vertreter der SPD, Linken, Grünen und Antifa? Am 8. Mai 1945 schwiegen in Deutschland die Waffen, doch war damit Frieden eingekehrt? Mitnichten! Zwischen 12
Vorgestern Nacht randalierten fünf fremdländische Männer in einem U-Bahnzug der Linie U7 in Wilmersdorf. Gegen 22.40 Uhr bepöbelten sie zwischen den U-Bahnhöfen Eisenacher Straße und Fehrbelliner Platz andere Fahrgäste im Zug und verhielten sich äußerst aggressiv. Zeugen alarmierten die Polizei. Als die Männer am Fehrbelliner Platz den U-Bahnhof verließen, trat ein 20-Jähriger aus dieser Personengruppe

Pressemeldungen

Unsere Stadt - Unsere Heimat

UWE MEENEN

Pressesprecher

Facebook

Spenden

DS-TV

Infomaterial verteilen

Twitter

Wir für Sie:

Unsere Stadt - Unsere Heimat

STEFAN LUX

Landesgeschäftsführer

JOSEF GRAF

Schatzmeister

UWE MEENEN

Landesvorsitzender

UDO VOIGT

Europabgeordneter
OBEN