Weihnachtsansprache des NPD-Parteivorsitzenden Frank Franz Die Weihnachtsansprache unseres Parteivorsitzenden Frank Franz mit einem kurzen Rückblick auf das zurückliegende Jahr. Wir wünschen Ihnen – trotz der widrigen Umstände – ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben! Nutzen Sie die Tage für Besinnlichkeit, zum Krafttanken und lassen Sie sich Weihnachten nicht von der Politik kaputt machen!

Wünsche zu den Festtagen

Die meisten Menschen verbinden Weihnachten mit Stress, Hektik und den Kauf von Geschenken.Die tiefgründigen Wünsche rücken in dieser Konsumgesellschaft immer weiter in den Hintergrund.Wer wünscht sich heute auch schon noch Rede- und Gedankenfreiheit, wenn er doch die Konsumfreiheit hat und sich kaufen kann, was er auch immer möchte?Wer wünscht sich Perspektiven, wenn sich kaum noch

„So voll war es noch nie!“, stellten die Vorstandsmitglieder der Reinickendorfer NPD erfreut fest. Rund 70 Gäste waren kurz vor Weihnachten der Einladung zum Julfest gefolgt. Schon seit rund 10 Jahren ist in Reinickendorf das weihnachtliche Eisbeinessen in den Bier Stub’n gute Tradition der Nationaldemokraten. Durch eine großzügige Spende im vierstelligen Bereich konnte diesmal das

Morgen jährt sich der von einem Tunesier verübte Terroranschlag am Breitscheidplatz in Berlin zum zweiten Mal. Die Monate danach beherrschte nichts so sehr die Medienlandschaft wie die Frage, wie das passieren konnte. Der Terrorist Anis Amri steht personifiziert für das Staatsversagen schlechthin. Amri war illegal nach Deutschland eingereist. Vor seiner Einreise war er im europäischen

365 Tage war es her, dass der islamistische Terrorist Anis Amri einen polnischen LKW Fahrer erschoss und mit seinem Sattelschlepper elf weitere Menschen tötete, sowie etwa 100 Personen verletzte. Dieser Anschlag, als auch dutzende weitere, hätten verhindert werden können und unzählige Leben gerettet werden können. Die einzige Hürde wäre die Remigration aller illegalen ins Land

Am Sonntag, den 17. Dezember, lud der Berliner Landesverband der NPD zum jährlichen Jahresabschluss in die Parteizentrale der Nationaldemokraten ein. Nach einem turbulentem Jahr, kamen die Aktivisten der NPD, JN aber auch Interessenten aus allen Berliner Bezirken zusammen, um im kameradschaftlicher Runde das Kampfjahr 2017 gemeinsam ausklingen zu lassen und dem Vortrag des stellvertretenden Landesvorsitzenden