• Berlin kriminell
012

Meldungen

Unsere Stadt - Unsere Heimat

Am Dienstag veranstaltete der Berliner Senat zusammen mit der Leitung des neuen Heims in der Wolfgang-Heinz-Straße einen Tag der offenen Tür um den Buchern ihre neuen Nachbarn vorzustellen. Das Interesse der Bürger hielt sich in Grenzen. Lediglich das Fußvolk und die Angestellten einiger Linken Politiker war im und vorm Heim vertreten und sahen der NPD
Am 10. Juni 2017 rief der Kreisverband Neukölln zur Kundgebung „Deutschland zuerst“ nach Neukölln auf. An der Kundgebung beteiligten sich ca. 30 nationale Aktivsten. Redner waren Jens Irgang (NPD Neukölln) und Sebastian Schmidtke (Bundesorganisationsleiter NPD). Dem Aufruf der linken Szene zu Gegenprotesten folgten etwa 100 Personen. Vor dem Beginn der Kundgebung saßen am Rathaus Neukölln nur
Nach einem islamistischen Anschlag in Kabul soll nun die Abschiebung nach Afghanistan ausgesetzt werden. Hatten Sie nach dem Anschlag in Berlin einen Politiker gehört, der die Migration nach Deutschland aussetzen wollte? Diese Doppelzüngigkeit der Asyllobby zieht sich wie ein blutroter Faden durch die Politik. Dabei wäre die Rückführung abgelehnter Asylbewerber, von Gefährdern oder verurteilten Straftätern

Pressemeldungen

Unsere Stadt - Unsere Heimat

UWE MEENEN

Pressesprecher

Facebook

Spenden

DS-TV

Infomaterial verteilen

Twitter

Wir für Sie:

Unsere Stadt - Unsere Heimat

STEFAN LUX

Landesgeschäftsführer

JOSEF GRAF

Schatzmeister

UWE MEENEN

Landesvorsitzender

UDO VOIGT

Europabgeordneter
OBEN